Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Wir gratulieren unserer Auszubildenden Sophia ganz herzlich zur bestandenen Prüfung
zur examinierten Altenpflegerin.

Wir freuen uns sehr, dass du nun unser Team in Greifswald unterstützt.

Wir sind stolz auf dich!!!


 

Herzlichen Glückwunsch, liebe Susann zur bestandenen Prüfung. Susann hat erfolgreich
an der Weiterbildung “Psychoonkologie” in Berlin teilgenommen und bereichert unseren
Pflegedienst von nun an mit Ihrem Fachwissen auf diesem Gebiet.

Die Diagnose Krebs verändert von einem Tag auf den anderen das gesamte Leben – das der
Patienten, aber auch das der Angehörigen. Denn Erkrankung und Therapie haben nicht nur
körperliche Folgen. Ungewissheit und Angst, die Umstellung des Alltags, finanzielle
und berufliche Sorgen können zu einer großen Belastung werden. Hier kann Susann mit ihrer
psychoonkologischen Beratung helfen und Unterstützungsmöglichkeiten, je nach den
individuellen Bedürfnissen des einzelnen Patienten und seiner aktuellen Situation, anbieten.
So kann Susann den Patienten von der Diagnose an über den gesamten Krankheitsverlauf
hinweg begleiten und unterstützen.

Ganz viele Glückwünsche gehen an unsere beiden Kolleginnen Antje und Nicole. Beide dürfen sich
seit kurzem “Praxisanleiter in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen und Rettungsdienst” nennen.
Antje und Nicole sorgen für eine gute Ausbildung. Und das ist großartig!

WIR SAGEN DANKE!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei unseren langjährigen Klienten, die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben.
Wir danken den Menschen, die hinter unserem Unternehmen stehen. Darüber hinaus sagen
wir Danke an unsere Geschäftspartner, Freunde und alle Menschen, die uns in diesen 6 Jahren
begleitet haben und hoffentlich auch weiterhin begleiten werden.

Jessica & Nils Mendle
Das Team von Ora Cura-Intensiver Pflegedienst GmbH

 

 

Spendenübergabe für den Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder Greifswald e.V.

Am 10.12.2018 waren wir zu Besuch im Eltern-Kind-Haus in der Makarenkostrasse 39 in Greifswald und
haben dem Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder Greifswald e.V. eine kleine vorweihnachtliche
Freude bereitet. Zusammen mit Schwester Dagmar und Frau Wossidlo haben wir uns die schönen
Räumlichkeiten des neuen Eltern-Kind-Hauses angeschaut. Wir waren sehr beeindruckt von der Wärme
und Geborgenheit der Zimmer. Getragen von dem Gedanken, krebskranken Kindern Unterstützung,
Halt und vor allem eine Perspektive in Ihrer schweren Zeit zu geben, wurde im Dezember 1990 der
Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder Greifswald e.V. ins Leben gerufen. Aufgabe des Vereins
ist es, den Kindern und Eltern die schwere Zeit während der Behandlung zu erleichtern. Insbesondere
finanziert der Verein Aktivitäten und Projekte für die Patienten der Kinderonkologie der
Universitätsmedizin Greifswald, wofür die öffentlichen Mittel nicht ausreichen oder fehlen.
2016 wurde dann das neue Eltern-Kind-Haus “Dr. Mildred Scheel” in der Makarenkostrasse in
Greifswald in der Nähe des Universitätsklinikums errichtet und eröffnet. Ein großes Dankeschön
an den Verein und Schwester Dagmar, dass wir gestern Ihre Gäste sein durften.
Wir wünschen allen Mitgliedern, Eltern und kleinen Patienten eine besinnliche Weihnachtszeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite 1 von 9